Das Ziel ist das Beurteilen von Venenklappen und des Schweregrads einer Venenschwäche (chronisch venöse Insuffizienz, Klappeninsuffizienz). Bei Venenschwäche und Klappenundichtigkeiten der Beinvenen staut sich das Blut in den Beinen. Es kommt zu einer Schwellung der Beine, da Flüssigkeit in das umgebende Gewebe austritt. Die Ausprägung der Venenschwäche lässt sich durch den venösen Füllzustand der peripheren Gefäße ermitteln.

Dr. Christiane Jochum
Leitende Ärztin Gefäßzentrum

Sekretariat:
Tina Altmeyer und Carolin Meyer
Tel.: 06898 / 55-2466
Fax: 06898 / 55-2267
Email: angiologie@kksaar.de