Die Hauptgefahr bei einem Aneurysma liegt in der Ruptur, also dem Zerreißen der Arterie. Sie kann zu schweren inneren Blutungen und zum Tod führen und muss sofort chirurgisch behandelt werden (akuter Notfall) (Bauchaortenaneurysma) (Link).

Dr. Christiane Jochum
Leitende Ärztin Gefäßzentrum

Sekretariat:
Tina Altmeyer und Carolin Meyer
Tel.: 06898 / 55-2466
Fax: 06898 / 55-2267
Email: angiologie@kksaar.de