04.10.2018

Moderne Therapien bei Gefäßerkrankungen
Experten äußern sich im Rahmen der bundesweiten Gefäßtage Das Gefäßzentrum lädt alle Interessierten am 18. Oktober 2018 ins Knappschaftskrankenhaus nach Püttlingen ein. Im Fokus des diesjährigen Gefäßtages stehen Therapien bei chronischen Wunden, Erkrankungen der Arterien und Venen. Ergänzt wird das Themenangebot durch die „Altersmedizin“, mit deren Hilfe sich die Lebensqualität verbessern lässt, sowie Behandlungsverfahren bei Venenthrombosen und Lungenembolien. In Fachvorträgen erklären Experten mögliche Ursachen der verschiedenen Erkrankungen, welche Vorbeugemaßnahmen sinnvoll sind und welche Therapien am besten helfen. Gefäßsportübungen zum Mitmachen, Informationen zur gesunden Ernährung sowie eine Gefäßcheck-Straße runden das Programm ab.

29.05.2018

Bluthochdruck – der stille Killer
Individuelle Therapien, um den Blutdruck zu senken: Am 21. Juni 2018 referiert Dr. Christiane Jochum über Risiken und neue Therapien bei Bluthochdruck im Rahmen des Aktionstags „Gefäßgesundheit“ der Deutschen Gesellschaft für Angiologie. Während des Arzt-Patienten-Seminars informiert die Leiterin des Gefäßzentrums / Angiologie die Besucher auch über Gefäßerkrankungen, Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen, Schlaganfall und Herzinfarkt. Zusätzlich werden ergänzende Therapien, wie Bewegung, Ernährung und Entspannung vorgestellt. Der Infoabend findet um 18 Uhr im Konferenzraum des 8. Obergeschosses statt.

10.09.2017

Freier Fluss in Ihren Gefäßen - wir kümmern uns darum!
Experten erläutern häufige Gefäßerkrankungen, diagnostische Möglichkeiten und neue Therapieformen Das Gefäßzentrum lädt unter dem Motto „Freier Fluss in Ihren Gefäßen – wir kümmern uns darum!“ alle Interessierten am 21. September 2017 ins Knappschaftsklinikum Saar nach Püttlingen ein. Im Fokus des diesjährigen Gefäßtages steht das Thema „Aneurysma“ mit Diagnostik und Therapiemöglichkeiten. Des Weiteren informiert das Gefäßzentrum über Auswirkungen rheumatischer Erkrankungen, blutverdünnende Therapien bei Gefäßerkrankungen und die akute Behandlung beim Schlaganfall. In Fachvorträgen erklären die Experten mögliche Ursachen der verschiedenen Erkrankungen, welche Vorbeugemaßnahmen sinnvoll sind und welche Therapien am besten helfen.

07.06.2017

Heiß diskutiert: Pro und Contra der Cholesterinsenkung
Traditionell findet im Juni der Aktionstag „Gefäßgesundheit“ der Deutschen Gesellschaft für Angiologie statt: In diesem Jahr informiert das Gefäßzentrum im Knappschaftsklinikum Püttlingen am 22. Juni um 18 Uhr im Konferenzraum des Dachgeschosses über die Ursachen und Folgen von zu hohen Cholesterinwerten, die für zahlreiche Gefäßkrankheiten mitverantwortlich sind. Einerseits ist die medikamentöse Senkung der Cholesterinwerte ein wichtiger Bestandteil in der Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen, insbesondere auch nach Herzinfarkt und Schlaganfall. Praktische Tipps zur eigenständigen Vorbeugung hoher Cholesterinwerte geben Ihnen Dr. Christiane Jochum, ärztl. Leiterin des Gefäßzentrum sowie eine Ernährungsberaterin.

03.10.2016

Freier Fluss für Ihre Gefäße – wir kümmern uns darum!
Experten erläutern häufige Gefäßerkrankungen, diagnostische Möglichkeiten und neue Therapieformen Das Gefäßzentrum lädt unter dem Motto „Freier Fluss für Ihre Gefäße – wir kümmern uns darum!“ alle Interessierten am 20. Oktober 2016 ins Krankenhaus Püttlingen ein. Sie können sich über Durchblutungsstörungen in den Beinen, chronische Wunden, den diabetischen Fuß und die Therapie beim akuten Schlaganfall informieren. In Fachvorträgen erklären die Experten mögliche Ursachen der verschiedenen Erkrankungen, welche Vorbeugemaßnahmen sinnvoll sind und welche Therapien am besten helfen. Gefäßsportübungen zum Mitmachen, Durchblutungsmessungen sowie eine Check-Straße runden das Programm ab. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Konferenzraum (8. OG) und dauert bis ca. 19 Uhr.

05.06.2016

Bluthochdruck - der stille Killer
Moderne Therapien Im Rahmen eines Arzt-Patienten-Seminars informiert die Angiologie des Gefäßzentrums Püttlingen Betroffene und Interessierte über Risiken und neue Therapien bei Am 16. Juni 2016 dreht sich alles um das rechtzeitige Erkennen, Behandeln und die Auswirkungen des hohen Blutdrucks auf alle Gefäße. Ab 18 Uhr erläutert Dr. Christiane Jochum, Leiterin der Angiologie / Gefäßzentrum, medizinische Maßnahmen und neue Medikamente zur Behandlung des Blutdrucks. Ergänzende Therapien, wie Sport, Ernährung und Bewegung, werden vorgestellt. Gerne beantwortet sie Fragen des Publikums. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des 8. Obergeschosses statt.

30.03.2016

Wenn die Nieren versagen
Die Gefäßchirurgie des Krankenhauses Püttlingen lädt am Dienstag, 12. April 2016, von 18.00 – 19.30 Uhr, zu einem Patienteninfotag ins Medizinische Versorgungszentrum Nephrocare ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen neue, modernste Diagnose- und Therapieverfahren bei Nierenversagen. Darüber hinaus werden die verschiedenen Formen der Dialyse vorgestellt um eine optimale Betreuung der Patienten zu gewährleisten. Ergänzt wird das Programm mit den therapeutischen Möglichkeiten der Gefäßchirurgie.

07.10.2015

Freier Fluss für Ihre Gefäße – wir kümmern uns darum!
Der Gefäßtag im Krankenhaus Püttlingen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Freier Fluss für Ihre Gefäße – wir kümmern uns darum!“ Alle Besucher können sich am 22. Oktober über häufige Gefäßerkrankungen, diagnostische Möglichkeiten und neue Therapieformen informieren. Die Vortragsthemen werden durch Messungen der Durchblutung in den Beinarterien (ABI) ergänzt. Gefäßsportübungen sowie eine Ernährungsberatung runden das Programm ab. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Konferenzraum (8. OG) und dauert bis ca. 19 Uhr. Das Gefäßzentrum in Püttlingen beteiligt sich bereits zum 11. Mal an dem bundesweit durchgeführten Gefäßtag.

08.10.2014

Venenerkrankungen schnell erkennen - erfolgreich behandeln
Am Donnerstag, 16. Oktober, informiert das Gefäßzentrum am Knappschaftsklinikum Saar in Püttlingen über neue Diagnose- und Therapieverfahren bei Venenerkrankungen und Schlaganfall. Besucher können sich neben den verschiedenen Vortragsthemen einem kleinen Gefäßcheck unterziehen und Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin und Venenfunktion überprüfen. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Konferenzraum (8. OG). Das Gefäßzentrum in Püttlingen beteiligt sich bereits zum 9. Mal an dem bundesweit durchgeführten Gefäßtag.

04.06.2014

Neue, geschlechterspezifische Wege in der Gefäßmedizin
Der "Aktionstag Gefäßgesundheit", eine Initiative der DGA in Kooperation mit der Deutschen Gefäßliga, findet am 12. Juni um 18 Uhr im Konferenzraum des Knappschaftsklinikums Saar, Krankenhaus Püttlingen statt.

18.09.2013

Moderne Hilfen für Gefäßkranke, Diabetiker und Dialysepatienten
Krankenhaus Püttlingen lädt Interessierte am 17. Oktober von 15.30 bis 20.00 Uhr zum Gefäßtag ein

09.06.2013

Gesünder leben - Cholesterin senken
Aktionstag "Gefäßgesundheit" der Deutschen Gesellschaft für Angiologie: Im Rahmen der Vortragsreihe "Gesundheit erleben" informiert das Gefäßzentrum am 20. Juni um 18 Uhr im Konferenzraum über die Folgen von zu hohen Cholesterinwerten und klärt über Gefäßerkrankungen auf.

05.06.2013

Wie Jugendliche gesünder leben
Kampf gegen Gefäßalterung durch Vermeidung von Übergewicht

07.04.2013

Sanfte Therapien bei Krampfadern und Venenleiden
"Wenn die Venenklappen schlapp machen". Das Knappschaftsklinikum Saar lädt zu einem Vortragsabend am 18. April, um 18.00 Uhr ins Krankenhaus Püttlingen ein. Dr. Alfons Scherber, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, informiert über Ursachen, mögliche Folgeerkrankungen und erfolgversprechende Behandlungsverfahren.

08.10.2012

Volkskrankheit Diabetes - die zuckersüße Gefahr
Püttlinger Gefäßtag am 18. Oktober 2012 von 16 bis 20 Uhr im Krankenhaus Püttlingen

10.07.2012

Thrombosen - Urlaubs-Stau in den Venen
Mit Fuß-Gymnastik ohne Thrombose in den Urlaub

14.05.2012

Gefäßalterung schon in jungen Jahren verhindern
Praxis-Offensive für Jugendliche im Knappschaftskrankenhaus Püttlingen

05.03.2012

Gefäßschwäche - die tickende Zeitbombe
Moderne Diagnose- und Therapieverfahren bei Gefäßschwäche - Vortrag am 15. März um 18 Uhr im Konferenzraum des Knappschaftskrankenhauses Püttlingen

22.08.2011

Lebenslang auf eigenen Beinen
Knappschaftskrankenhaus Püttlingen lädt ein zum 7. Gefäßtag am 03. September 2011 von 10 bis 16 Uhr

17.04.2011

Lebensgefahr Bauchaorten-Aneurysma
Veranstaltung am 30. April informiert über moderne Diagnose- und Therapieverfahren

29.09.2010

Ihre Gefäße in guten Händen
Knappschaftskrankenhaus Püttlingen lädt zum 6. Gefäßtag ein