<i>Aufklärungsgespräch zur Schmerzpumpe</i>

In unserer Klinik setzen wir ganz gezielt Schmerzkonzepte ein, die mit den jeweiligen operativen Fachabteilungen abgestimmt und auf die einzelne Operation zugeschnitten sind.
Neben der regelmäßigen Gabe von Schmerztabletten setzen wir pumpengesteuerte Regionalanästhesieverfahren mit Schmerzkathetern oder patientengesteuerte Schmerzpumpen, die das Medikament in die Vene bringen, ein. Zur optimalen Betreuung nach der Operation gibt es einen Schmerzdienst, der 1-mal täglich zu Ihnen kommt und den Katheter kontrolliert.

Außerdem ist unser Pflegepersonal geschult im Umgang mit Schmerzskalen, auf denen Sie regelmäßig das Ausmaß Ihrer Schmerzen in Form einer Zahl angeben. Zusätzlich gibt es einen Narkosearzt, der jederzeit gerufen werden kann und dann bei Schmerzproblemen Abhilfe schafft.

Dr. Marion Bolte
Chefärztin Anästhesie und Intensivmedizin
Klinik Püttlingen


Sekretariat:
Sabine Boßmann
Manuela Lackes
Tel.: 06898 / 55-2358
Fax: 06989 / 55-2024
Email: anaesthesie.puettlingen@kksaar.de